Welche Modetrends erwarten uns im Winter

Mit viel Drama, Pomp und Glamour kommt die neue Herbst-/Wintermode in unsere Breitengrade. Glitzerlook, Paletten und aufwendige Formen bestimmen das Bild der Wintermode 2012. Ob Waffelstrukturen, Stepp oder Kaleidoskop-Prints, alles bekommt den richtigen Schliff mit den passenden Broschen, Ketten und Kreolen. Mode ist mittlerweile mehr als nur Anziehen, dies beweisen die Designer gerade in der Wintermode ganz besonders.

Modetrends Winter 2012

Es gibt spannende Kombinationen wie z. B. Hose plus Kleid und neue Farben in diesem Winter. Alle Spielarten von Orange werden sowohl bei Hosen, wie auch Jacken, Mänteln und Oberteilen geboten. Ungewöhnliche Silhouetten wie z. B. oversized sorgen für den Hingucker in dieser Saison und Sportliches wird elegant, maskuline Mode wird feminin und Retro wird ultramodern. Dabei bleiben die Spielarten der Rottöne des letzten Jahres natürlich erhalten und werden durch erdfarbene Teile ergänzt und aufgepeppt. Nach wie vor kann man sich in Blau-, Schwarz- und Brauntönen kleiden, die mit pfiffigen Orange- und Rottönen vereinigt werden. Auch die Pastelltöne, Spitze und Blumenprints des vergangenen Sommers werden weiter getragen, allerdings mit etwas mehr Pomp. Frostiges Pastell vereinigt sich mit dunklem Burgund, mystisches Schwarz mit Orangetönen und tristes Braun bis Cognac wird mit sandfarbenen Teilen kombiniert.

Besondere Akzente der Wintermode

Mit der passenden Handtasche und dem passenden Schmuck setzt man Akzente in diesem Winter. Die Formen sind dabei klar umrissen und ergänzen die edelsteinbesetzte, samtige Mode durch ihre Schlichtheit. Brokat- und Kristallapplikationen, sowie gesteppte Oberteile machen auf sich aufmerksam und werden durch Schals und Tücher ergänzt. Ein besonderes Augenmerk gilt in diesem Winter den Schuhen. Schuhe und Stiefel im Colourblocking, Schuhe mit glitzernden Schmucksteinen und kniehohe Stiefel mit breitem Schaft stehlen dem Outfit nicht die Show, sie werten die Modestücke auf.

Sportliche Mode im Winter 2012

Die sportliche Mode besticht durch ihre Farbenvielfalt. Retro-Skistreifen und Norwegermuster bestimmen das Bild. Echtes Fell, Strick und Flausch trotzen der sibirischen Kälte, dabei sind die Teile nicht mehr nur funktional, sondern auch topmodern. Die sportliche Mode wird insgesamt femininer und ist weich und flauschig. Das Richtige für sportliche Aktivitäten und natürlich für das Après-Ski.

One Response to “Welche Modetrends erwarten uns im Winter”

  1. Meike Witt 16. November 2012 at 16:53 #

    Hui – ein paar der Trends wirken schon sehr gewagt. Doch wer schön sein will, muss eben doch leiden :-). Ich bin und bleib ein Sommerkind, denn ich mag es nicht zu sehr „eingepackt“ zu sein.

    Ich bin gespannt wie gut sich die sportlichen Modetrends durchsetzen werden.

    Viele Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.